Welche Faktoren können das Gewicht verändern?

Nicht nur das Gewicht ist wichtig. Es müssen noch weitere Faktoren berücksichtigt werden, wie das Verhältnis zwischen Gewicht und Größe (BMI), das Geschlecht und das Alter der Person.

Darüber hinaus können all diese Merkmale auch je nach körperlicher Aktivität, der Art der Ernährung oder verschiedenen Krankheiten variieren. Kurz gesagt, es gibt unendlich viele Faktoren, die Gewichtsveränderungen bestimmen können: Entzündungen aufgrund von Unverträglichkeiten, Menstruationszyklus, Medikamente, Stress der zu Flüssigkeitsansammlungen führen kann, Schlafmangel, Alkoholkonsum, die Zeit zu der Sie sich wiegen, Bewegung, Flüssigkeits- oder feste Einnahme usw.

Ein weiteres relevantes Element in Bezug auf das Wiegen ist die Tatsache, dass viele Menschen beobachten, dass es von einem Tag zum anderen große Schwankungen aufweist, unabhängig davon, was am Vortag oder in der Menge gegessen wurde, und ein Gefühl der Verzweiflung bei den Betroffenen hervorruft.

Und was ist mein Idealgewicht?

Die Wahrheit ist, dass das Idealgewicht nicht wirklich existiert. Da spielt das Gewicht als solches keine Rolle. Was wirklich zählt, ist das Verhältnis zwischen Fett, Flüssigkeit und Muskeln im Körper. Das liegt daran, dass Muskeln viel mehr wiegen als Fett, sodass zwei Personen mit demselben Gewicht je nach Proportion körperlich völlig unterschiedlich aussehen können.

Die Besessenheit, ein genaues Gewicht zu halten, kann zu Starrheit, Angst und Frustration führen, da es praktisch unmöglich ist, das Gewicht ein Leben lang gleich zu halten. Zwar gibt es Waagen wie die professionelle körperfettwaage  oder die Körperanalysewaage, die eine große Hilfe sein können, aber durch eine Gewichtsbesessenheit können diese auch negative Folgen haben.

Gesundes Gewicht ist das, was unser Körper hat, wenn er gesund ist und sich ausgewogen ernährt. Ein Mensch kann mit wenigen Kilo oder gar nicht gesund sein. Ebenso wie eine Person mit ein paar Kilo über dem, was ihre Standards markieren, völlig gesund sein kann und eine andere mit dem gleichen Gewicht möglicherweise keine angemessene Ernährung einhält.

Was ist also der Schlüssel zur Gesundheit?

Eine Person, die auf ihre Gesundheit achtet, wird versuchen, sich ausgewogen zu ernähren, auf ihren Körper und auch auf ihren Geist zu achten. Wir müssen vor strengen Diäten fliehen, die unseren Körper nur zwingen, ein Gewicht zu halten, das nicht sein eigenes ist, sondern das Gewicht, das bestimmte Überzeugungen oder Standards für uns festlegen.

Lassen Sie uns also die Waage im Schrank behalten und unsere Anstrengungen darauf verwenden, zu lernen, durch gesunde Ernährung auf uns selbst aufzupassen. Auf diese Weise stabilisiert sich unser Gewicht und wir können es uns leisten, alles zu essen, flexibel zu sein und sogar bestimmte Launen zu haben, denn wenn wir gesund sind, wird unser Körper immer dazu neigen, zu seinem „Idealgewicht“ zurückzukehren.

Geef een antwoord