Sie sind sich nicht sicher, wer der Vater Ihres Kindes ist? Machen Sie jetzt selbst einen DNA-Test!

Ein Leben in Ungewissheit ist nie angenehm. Sie sind sich nicht sicher, wer der Vater Ihres Kindes ist und möchten eine klare Antwort? Dann mach schnell einen DNA-Test. Heutzutage haben sich die Techniken auf dem Gebiet der DNA-Forschung stark verbessert. Ein Test ist weiter entwickelt als der andere. Beispielsweise wurde den Tests, die für viele Menschen wirklich wichtig sind, viel Aufmerksamkeit geschenkt. Einer davon ist der Vaterschaftstest. Mit einem Vaterschaftstest erhalten Sie ein sehr genaues Ergebnis. So wissen Sie sicher, woran Sie sind.

Ein DNA-Test für eine klare Antwort

Sie sind sich nicht sicher, wer der Vater Ihres Kindes ist und möchten eine klare Antwort? Dann bietet der Vaterschaftstest eine Lösung! Die Vaterschaftstests sind sehr zuverlässig, sodass genau festgestellt werden kann, wer der Vater eines Kindes ist. Sie können den DNA-Test bequem zu Hause in Ihrer sicheren und vertrauten Umgebung durchführen. So nett! Einen Vaterschaftstest können Sie ganz einfach online bestellen. Diese besteht aus einem kleinen Paket, um Ihre DNA auf gute Weise selbst einnehmen zu können. In der Packung ist beispielsweise ein Wattestäbchen enthalten, mit dem Sie einfach und schmerzfrei DNA-Proben entnehmen können. Sie schicken die Proben per Post und das Labor führt die Recherche für Sie durch.

Beim DNA-Test wird die DNA des möglichen Vaters in mindestens 20 verschiedenen Bereichen mit der DNA des Kindes verglichen. Wenn die DNA-Merkmale nicht übereinstimmen, ist es zu 100 Prozent sicher, dass es nicht der Vater ist. Stimmen die DNA-Profile überein? Dann ist es zu 99 Prozent sicher, dass die getestete Person der Vater Ihres Kindes ist. Wie Sie sehen können, ist der Vaterschaftstest einer der zuverlässigsten Tests, die durchgeführt werden können. Warten Sie nicht länger und bestellen Sie Ihren eigenen Test online!

Benötigen Sie eine rechtsgültige Prüfung?

Möglicherweise benötigen Sie für etwas eine rechtliche Prüfung. Zum Beispiel in Fällen, die gerichtlich entschieden werden. Denken Sie an ein mögliches Kindergeld oder ähnliches. In einem solchen Fall gilt ein selbst durchgeführter Test nicht als Beweismittel. Benötigen Sie einen Test, der auch vor Gericht gilt? Dann lassen Sie einen amtlichen DNA-Test machen. Sie können dies von einem dafür bestimmten Arzt oder Pflegepersonal durchführen lassen.

Es ist auch möglich, die DNA Ihres Babys testen zu lassen, während es noch in Ihrem Bauch ist. Dies ist ab der 9. Schwangerschaftswoche möglich. Bei diesem Test wird der Mutter Blut entnommen. Das Blut der Mutter enthält auch DNA des ungeborenen Kindes. Also sehr praktisch! Dieser Test ist auch für Ihr Kind absolut sicher. Benötigen Sie weitere Informationen zu DNA-Tests? Dann schauen Sie online oder wenden Sie sich an einen Arzt.

Geef een antwoord